Auge in Auge mit dem künftigen Chef

Seit die Berufsstarterbörse der AOK und die Studienmesse im letzten Jahr zusammengelegt wurde, ist das Angebot deutlich bunter geworden: Neben verschiedenen Ausbildungsbetrieben  aus der Region stellen auch mehrere Hochschulen in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt den Schülern Perspektiven vor. Die Jugendlichen gehen mit ganz unterschiedlichen Erwartungen zur Messe: Während die einen bereits wissen, welche Richtung sie nach der Schule einschlagen wollen, sind andere noch unsicher. Allerdings bot die BuS 2017 für alle Schüler die Möglichkeit, sich zu informieren - egal ob speziell zu einem Beruf oder ganz allgemein. 


In Kürze mehr auf goslarsche.de