Zigarettenautomat gesprengt

Heute früh gegen 3.00 Uhr wurde ein 40-jähriger Anwohner in Siptenfelde (Ortsteil von Harzgerode) durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Als er aus dem Fenster sah, sah er einen demolierten Zigarettenautomaten unweit des gegenüberliegenden Feuerwehrdepots. Außerdem entdeckte der Mann zwei Personen, die zu einem Pkw, vermutlich einem VW Sharan, liefen und in Richtung Güntersberge verschwanden. Die alarmierten Polizeibeamten konnte feststellen, dass die Täter versucht hatten, den Zigarettenautomaten mit Hilfe unbekannter Pyrotechnik zu spengen. Ob bereits Zigaretten oder Bargeld entwendet worden sind, kann nicht gesagt werden. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu den beiden Personen bzw. zum Pkw, erbittet das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter Telefon (03941) 674-193 oder jede andere Polizeidienststelle.