Die Bruchbergsänger hatten zum Hüttenabend ins Vereinsheim Große Oker eingeladen.60 Menschen füllten den Raum, fast 20 Kurgäste waren darunter. Zusätzliche Tische und Bänke mussten an diesem Abend aufgestellt werden.
„Mich freut es sehr, dass so viele Altenauer Bürger und Kurgäste hier sind“, sagte Vorsitzender Rüdiger Kail. Mit den Harzer Volksliedern kam schnell gute Stimmung auf. Axel Möller und Jodlerkönig Norbert Blume spielten die Gitarren, Rüdiger Kail das Akkordeon.