Fabelhafte Welt der Stella Förster

Es ist vollbracht: Florian Haacke, Vorsitzender des Vereins zur Förderung moderner Kunst in Goslar, überreichte der 27-jährigen Künstlerin Stella Förster das Kaiserring-Stipendium, mit dem Verein und Museum zum 32. Mal einen jungen Nachwuchskünstler auszeichnen und motivieren, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen - in der Regel ist das in der Branche kein leichter.  Was die Installationskünstlerin jetzt schon vorzuweisen hat, davon vermittelt ihre gestern im Mönchehaus eröffnete Ausstellung "Shameless" einen guten Eindruck. Willkommen in der fabelhaften Welt der Stella Förster!

Mehr dazu »