Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Quedlinburger Straße wurden am Montag  Betäubungsmittel (vermutlich ca. 50g Crystal) und Bargeld in nicht geringer Menge gefunden.
Bei den polizeibekannten, tatverdächtigen Insassen des Fahrzeuges handelt es sich um einen 45-jährigen Mann und eine 37-jährige Frau aus dem Raum Dessau. Im Zuge der folgenden Ermittlungen wurden noch in der Nacht zwei Wohnungen der Beteiligten durchsucht. Auch hier wurden weitere Betäubungsmittel beschlagnahmt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Magdeburg wurden der Mann und die Frau der zuständigen Haftrichterin am Amtsgericht in Halberstadt vorgeführt. Diese ordnete gegen beide Personen die Untersuchungshaft an.