In einem Studentenwohnheim in der Walther-Nernst-Straße hatte am Dienstagabend die hausinterne Brandmeldeanlage ausgelöst. Die alarmierte Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld kontrollierte den zur Brandmeldegruppe gehörenden Bereich und stellte als Ursache eine angebrannte Speise im Küchentrakt fest. Ein Löscheinsatz der Feuerwehr war damit nicht mehr erforderlich.