Richard Schulze: Erinnerungen in Bildern

Große Betroffenheit weit über den Harz hinaus hat der Tod des Clausthal-Zellerfelder Sportfunktionärs und Lokalpolitikers Richard Schulze ausgelöst. Der 77-Jährige war, wie berichtet, völlig unerwartet in der Nacht zum Montag verstorben. Am morgigen Samstag findet um 10 Uhr eine Trauerfeier in der Zellerfelder St.-Salvatoris-Kirche statt. Aus diesem Anlass wirft die GZ an dieser Stelle mit einer Auswahl aus dem Foto-Archiv Schlaglichter auf Leben und Wirken des Oberharzers. Den Trauergottesdienst hält Pastor Helmut Fiedler-Gruhn. Die Hinterbliebenen haben darum gebeten, von Beileidsbekundungen und Blumenschmuck bei der Trauerfeier Abstand zu nehmen.
Mehr dazu »