Wanderung im Licht der Taschenlampe

Mystische Lichtgestalten geistern durch die Nacht. Moosbewachsene Wälder. Geheimnisvolle Orte. Die vom Harzklub-Wanderwart Uwe Brennecke am Donnerstagabend geführte Nachtwanderung bot nicht nur gruselige Stimmung, sondern auch Fakten und Geschichten rund um den renaturierten Diabas-Steinbruch. 20 Wanderfreunde, unter ihnen Herbstferien-Kurzurlauber aus Ilsede und Erfurt, aber auch Interessierte aus dem Nordharz fanden sich am Treffpunkt in der Streittorstraße ein. 
Mehr dazu »