Die Fundamente sind errichtet, die Sensoren auf der Fahrbahn installiert: Die Arbeiten, um mit einem stationären Blitzer die unfallträchtige Upener Kreuzung verkehrssicherer zu machen, sind in vollem Gange.

Immer wieder war es an der Kreuzung von B248 und K4 zu schweren Unfällen gekommen – mit Todesfolge. Damit Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße auf die Bremse treten, um die im Kreuzungsbereich vorgeschriebene Geschwindigkeit einzuhalten, werden nun die Blitzer installiert – und zwar werden dorthin diejenigen versetzt, die bislang an der B6 in Höhe Salzgitter-Bad stehen. 


Mehr dazu »