Lücken in der Bebauung schließen sich in Schladen momentan schneller und schneller. Während die Planungen für den Bau des Hochwasserschutzdamms am östlichen Ortsrand voranschreiten, nimmt nämlich auch das Neubaugebiet „Harzblick“, ehemals „Neue Wiese II“, Gestalt an. „Im Sommer möchten wir die ersten Grundstücke erschließen“, kündigt Gemeindebürgermeister Andreas Memmert an.

Der fertige Hochwasserschutzdamm entlang der Bebauung am östlichen Ortsrand in Schladen in Richtung Isingerode war Voraussetzung dafür, dass es auch mit dem Projekt „Harzblick“ vorangehen kann.


Mehr dazu »