Von Licht geht in der Vorweihnachtszeit eine besondere Sogwirkung aus. Nicht nur die Weihnachtsmärkte sind hell erleuchtet. Auch viele Fenster sind mit Lichtertreppen, Sternen oder von Kerzenschein erleuchtet. Damit werden Geborgenheit und Zuversicht in der dunklen Jahreszeit symbolisiert. Außerdem ist das Licht ein wichtiges christliches Symbol. Etliche Hausbesitzer geben sich in dieser Zeit besonders viel Mühe mit dem Licht-Schmuck, wie das Foto aus dem Jahr 2013 zeigt.

Die GZ-Redaktion plant eine Bilderschau mit besonders schön und aufwändig illuminierten Häuserfassaden und Grundstücken. Wer sich selbst oder andere empfehlen will, schickt einen Post über den Live Ticker oder eine Mail an leser-forum@goslarsche-zeitung.de.