Bei den Bemühungen um den Ankauf eines wertvollen Stifterschlüssels vom jüdischen Erholungsheim 1947 in der Herzog-Julius-Straße haben die Harzburger den Kürzeren gezogen. Vor gut einer Woche erwarb das Braunschweigische Landesmuseum das Unikat von einem Antiquariat in Luxemburg.


Mehr dazu »