Es hat schon eine lange Tradition, dass die Jugendfeuerwehr (JFW) im gesamten Dorf die ausgedienten Weihnachtsbäume abholt. Am Morgen mussten  die Bäume vor die Wohnhäuser an den Straßenrand gelegt werden. Neben der 17 Mitgliederstarken JFW, hatten sich Ortsbrandmeister Nils Bremer sowie acht weitere aktive zur Sammeltour eingefunden. Mit den Treckern und Gummiwagen von Jörn Kather und Mathias Thiele, wurden zusammen vier volle Anhänger eingesammelt.