Mit Sekt auf ein gutes Gelingen und die Gemeinschaft im neuen Jahr anstoßen, diesen weithin geläufigen Brauch pflegten die Ostharinger und ihre Gäste am Samstagabend, im Anschluss an die traditionelle Epiphanias-Andacht in der St.-Stephanus-Kirche.