Die Fußballerinnen des SV Upen haben bei ihrem Hallenturnier zwar den Sprung auf das Podest verpasst. Die Mannschaft von Trainer Joachim Steinke zeigte dennoch eine zufriedenstellende Leistung und wurde Fünfter. Auf Rang sechs in der Liebenburger Sporthalle am Gitterweg landete der FC Altenau, einen Platz dahinter die SG Upen/Timmenrode. Positiv überrascht haben dem Trainer die Leistungen seiner drei Torhüterinnen.


Mehr dazu »