Gestern gegen 15 Uhr hat die Polizei Oberharz einen 27-jähriger Autofahrer kontrolliert. Dabei ergaben sich Hinweise darauf, dass der Fahrer Drogen konsumiert haben könnte. Ein daraufhin durchgeführter Drogenvortest bringt die Gewissheit, dass der Fahrzeugführer vor seiner Fahrt Marihuana und Kokain konsumierte. Im Anschluss wurde dem 27-Jährigen eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.