Das Niedersächsische Forstamt Lauterberg bejagt am heutigen Freitag, 12. Januar, seine Waldgebiete zwischen Zorge und Wieda. Da während der Bewegungsjagd plötzlich Wild oder Jagdhunde über die Straße wechseln können, wird die Landstraße 600 von 8.00 bis 13.00 Uhr vollständig gesperrt. Der Verkehr in Richtung Braunlage wird über die L 602 und die B 4 (Hohegeiß) umgeleitet. In Richtung Zorge erfolgt die Umleitung über die L 601 (Wieda) und die K 23 (Wieda-Zorge).

Verkehrsteilnehmer sollten an diesem Tag besonders aufmerksam fahren und auf Wild und Jagdhunde in diesem Bereich achten. Nach Beendigung der Jagd wird die Geschwindigkeitsbeschränkung umgehend wieder aufgehoben.