Aufgrund einer EDV-Umstellung und Schulung der Belegschaft ist das Jugendamt des Landkreises Goslar in der Zeit von Donnerstag, 18. Januar, bis Dienstag, 23. Januar, nur sehr eingeschränkt erreichbar. Betroffen von dieser Umstellung sind die Bereiche „Allgemeiner Sozialdienst“, „Pflegekinderdienst“, „Wirtschaftliche Kinder- und Jugendhilfe“, „Bildungs- und Teilhabeleistungen“, „Unterhaltvorschussleistungen“, „Beistandschaften und Vormundschaften“ sowie „Jugendhilfe im Strafverfahren“.
Der Landkreis weist darauf hin, dass es in Einzelfällen auch zu Verzögerungen im Zahlungsverkehr kommen kann.