Ina Müller heißt die Trägerin des Paul-Lincke-Rings 2018. Die 52-jährige Sängerin und Entertainerin folgt auf Wolfgang Niedecken. Sie nimmt ihre Auszeichnung am 21. Juni im Kurhaus entgegen. Laut Stadt-Sprecherin Vanessa Nöhr soll es dort, ähnlich wie beim BAP-Sänger, ein musikalisches Programm geben. Ein Müller-Konzert am Goslarer Museumsufer sei aber nicht vorgesehen. „Die Entscheidung der Jury, Ina Müller den Preis zu verleihen, freut mich ganz besonders. Ihre Musik ist ehrlich und spricht den Menschen aus der Seele“, erklärt Goslars Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk. Er offenbarte den Namen der neuen Ringträgerin beim Neujahrsempfang des Hahnenkleer Ortsrates im Hotel „Niedersachsen“ in Bockswiese. „Als ich hörte, dass man mir einen Ring schenken möchte, war ich sofort aus dem Häuschen! Ich freue mich sehr – auf den Ring, aber auch auf Goslar“, wird Ina Müller in einer Pressemitteilung der Stadt zitiert. (Foto: dpa)


Mehr dazu »