Wie im vergangen Jahr hatte auch auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Gielde im Franz-Tasler-Haus der Bürgermeister Andreas Memmert eine Überraschung in der zugedrückten Hand dabei. Es waren zwei weitere Sterne für den Gemeindebrandmeister Daniel Zalesinski. Er wurde zum Hauptbrandmeister in seinem Heimatdorf befördert.


Ortsbrandmeister Nils Bremer und Zalesinski konnten noch weitere Beförderungen vornehmen: Klerens Klügel (Feuerwehrmann), Jonas Bothe, Markus Grauert und Sven Lange (alle Oberfeuerwehrmann), Fabio Keyser, Holger Krone, Niklas Kröger (alle Hauptfeuerwehrmann), Marcel Walter (Löschmeister), Florian Zalesinski und Oliver Zalesinski (beide Hauptlöschmeister).