Im vergangenen Jahr hat es die Salzgitteranerin Meike Hammerschmidt bis ins Halbfinale der Casting-Show „The Voice of Germany“ geschafft. Am Samstag, 23. März, wird sie im Langelsheimer Beat Club mit ihrer Band „Earphoria“ auftreten.

Im Fernsehen wirkte die Salzgitteranerin für viele auf den ersten Blick unscheinbar. Aber schnell konnte die Rockröhre mit ihrer Stimme überzeugen. Bei „The Voice of Germany“ kam sie ins Team von den „Fantastischen Vier“ und scheiterte nur knapp vor dem Finale.

Die Veranstaltung im Beat Club beginnt um 21 Uhr. Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren dürfen ohne Aufsichtsperson bis 24 Uhr mitfeiern, mit "Muttizettel" sogar bis Open End.