Historisch, abwechslungsreich und informativ, so ist die ,,Führung auf dem historischen Burgberg". Wichtiger Bestandteil der Führung ist auch eine Besichtigung der Harzsagenhalle. Und selbstverständlich der weite Blick, der sich von der Canossa-Säule ins nördliche Harzvorland bietet.
Die nächste rund zweistündige Tour findet am Samstag, 17. Februar, statt. Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Bergstation der Burgberg-Seilbahn. Die Kosten für die Führung betragen 5,00 Euro. Gästekarten-Inhaber und Besitzer einer Bad HarzburgCard zahlen nur 3,00 Euro.