Bei der Überprüfung eines Pkw Nissan am Montagnachmittag in der Bäckerstraße in Clausthal-Zellerfeld stellte eine Funkstreifenbesatzung des Polizeikommissariats Oberharz bei dem Fahrzeugführer Drogenbeeinflussung fest. Ein erster Schnelltest war positiv und bestätigte den Anfangsverdacht. Dem 24-jährigen Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Gegen den Mann aus Wolfenbüttel wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.