Am heutigen Freitag blieb auf der Bundesstraße 82 von Langelsheim in Richtung Rhüden, kurz vor der Brückenbaustelle, gegen 13 Uhr eine 27-Jährige Northeimerin mit einem VW-Golf Kombi mit technischen Problemen liegen. Ein 18-jähriger Langelsheimer hielt mit seinem VW-Lupo und bot an, den Golf abzuschleppen. Da beide an der Fahrzeugfront des Golf nicht die Aufnahme für die Abschleppöse fanden, einigte man sich darauf, die hintere Aufnahme zu nehmen und den Golf rückwärts abzuschleppen. Nach Passieren des Baustellenbereiches zwischen den beiden Abfahrten nach Lutter verlor die Fahrerin des abgeschleppten Golf dann die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Golf stieß zunächst gegen die rechte Leitplanke und rutschte auf die Planke. Der Lupo-Fahrer bremste dann und der Golf stieß in der Folge gegen den Lupo. Die Fahrzeugführer blieben unverletzt. Am Lupo entstand geschätzt ein 1500- Euro-Schaden, am Golf 3500 Euro. Der VW-Golf mußte schlussendlich doch durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abgeschleppt werden.