Ein 25-jähriger Seesener befuhr am Sonntag gegen 1.30 Uhr mit seinem Pkw die B 248 von Hahausen in Richtung Seesen und kollidierte mit einem querenden Wildschwein. An seinem Fahrzeug entstand dadurch erheblicher Schaden, das Tier war vor Ort nicht mehr auffindbar.