„Schließen Sie ihre Augen, nehmen Sie meine Hand und lassen Sie sich Paris wie einen guten Wein auf der Zunge zergehen“ – So begann eine musikalische Reise durch die Stadt der Liebe.

Das Duo Pariser Flair, bestehend aus Marie Giroux und Jenny Schäuffelen, verwöhnte die Zuschauer bei einem Abend in der Wunderkammer von Aznavour bis Piaf mit großen Klassikern des französischen Chansons. „J’ai deux amants“, „Champs Elysees“ und „Milord“ sind nur einige der Stücke, die mit viel Gefühl und Herzblut gesungen wurden von Giroux, begleitet von Schäuffelen am Piano oder auf dem Akkordeon.


Mehr dazu »