Am heutigen Dienstag ereignete sich gegen 7.52 Uhr auf der B 241 ein Verkehrsunfall zwischen einem Schulbus und einem PKW. Der 49-jährige Busfahrer aus Osterode befuhr die Ausfahrt Süd der B 243 aus Herzberg kommen. Beim Einbiegen auf die B 241 in Richtung Dreilinden übersah er den von links kommenden 29-jährigen PKW-Fahrer aus Osterode. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der Geschädigte wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Schulkinder wurden durch den Zusammenstoß nicht verletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 31.000 Euro geschätzt.