Mit dem Anbau an den Kindergarten in Hornburg, durch den 25 neue Kita- und 15 neue Krippenplätze geschaffen werden, soll noch im Sommer begonnen werden. Dieses ehrgeizige Vorhaben äußerte jetzt Bürgermeister Andreas Memmert im Ausschuss für Schule, Jugend, Senioren, Sport und Integration und machte damit dem Architekten reichlich Druck. Dieser hatte kurz zuvor als frühesten Termin die Monate September und Oktober genannt – Vorausgesetzt, der Bauantrag wird noch bis zum Juni genehmigt. „Ich denke eher an August“, so Memmert.
Dafür muss der Verwaltungsausschuss dem Anbau-Konzept, so wie der Ingenieur Armin Meyer-Herbig vom Architekturbüro Hamborg Architekten in Braunschweig es dem Ausschuss vorstellte, heute zustimmen.


Mehr dazu »