Scheinbar endlose Blütenteppiche, wie ihn uns derzeit das Buschwindröschen (Anemone nemorosa) in unseren Wäldern beschert, lassen das Herz von jedem Natur- und Gartenfreund höherschlagen. Das Foto entstand am Schnakenberg in der Gemeinde Liebenburg. Das Buschwindröschen gehört zu der Familie der Hahnefußgewächse (Ranunculaceae). Doch ist bei all der Pracht Vorsicht geboten: Alle Pflanzenteile sind giftig!