Eltern in der Gemeinde Schladen-Werla, die ihre Kinder öfter nicht pünktlich aus der Kita abholen, müssen wohl künftig mehr Zahlen. Einen entsprechenden Beschluss fassten jetzt der Ausschuss für Schule, Jugend, Senioren, Sport und Integration und der Verwaltungsausschuss. Die endgültige Entscheidung durch den Gemeinderat steht noch aus.


Die Änderung der Benutzungsordnung sieht vor, dass Eltern, die ihre Kinder häufiger als dreimal im Monat länger in der Kita lassen, als mit der Gemeinde vereinbart, in die nächst höhere Betreuungszeit eingestuft werden. Diese Umstufung tritt für den laufenden Monat rückwirkend in Kraft.


Mehr dazu »