Auch in diesem Jahr wird es wieder echte Hornburger Tomaten-, Paprika- und Chili-Pflanzen geben. Am Samstag, 12. Mai, ist es so weit: Von 10 bis 13 Uhr wird der Grüne Markt im Hornburger Stadtbad stattfinden. Neben mittlerweile bekannten und beliebten Sorten wie Sibirischem Birnchen, Ochsenherz und Gardener’s Delight, kommen dieses Mal Neuentdeckungen wie die Zahnradtomate, die Wintertomate oder Yellow Submarine dazu. Für Paprika- und Chili-Fans stehen die mal leckeren, mal heftig scharfen Frühzauber, Sweet Banana, Elefantenrüssel und Habanero Hot Lantern bereit.

Insgesamt werden beim Grünen Markt mehr als 30 Sorten im Angebot sein – alle eigenhändig von dem Initiator des Marktes, Sven Hagemann, aus Bio-Saatgut auf torffreier Gartenerde gezogen. Wie immer gehen alle Einnahmen zu 100 Prozent an den Förderverein des Hornburger Stadtbades. (Foto: GZ-Archiv Hohaus)