Am Dienstag, 12. Juni, lädt die Hospizinitiative „Leben bis zuletzt in der Propstei Bad Harzburg“ für 19 Uhr in die Stadtbücherei. Das Thema „Wie kommt der große Opa in die kleine Urne“ beschäftigt sich mit Abschied, Sterben, Tod und Trauer in Kinder- und Jugendbüchern. Als Referentinnen sind Brigitte Hoffman (Förderschullehrerin) und Ilse Lahusen (Kinder-und Jugendpsychologin) eingeladen. Beide haben jahrelange Erfahrung mit Kindertrauerarbeit in Goslar und werden circa eine Stunde anschaulich berichten.

Im Anschluss werden Kinder-und Jugendbücher zum Thema vorgestellt, die durchaus für Erwachsene geeignet sind. Die Präsentation der Bücher auf einem Büchertisch übernehmen die Stadtbücherei und die Buchhandlung Hoffmann.

Eingeladen sind Eltern, Großeltern, Erzieher, Lehrer und alle, die das Thema interessiert. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird unterstützt von der Harzburger Aktion zum Schutze der Jugend.