Auf der B 241 in Clausthal-Zellerfeld stehen die Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung im ersten Bauabschnitt vor dem Abschluss. Ab dem 22. Mai wird nun der 2. Bauabschnitt vom Knotenpunkt Am Schlagbaum / Osteröder Straße bis zur Einmündung der Schwarzenbacher Straße in Angriff genommen. Der Bereich des Knotenpunktes Am Schlagbaum / Osteröder Straße ist damit ab dem 22. Mai wieder befahrbar. Die Umleitung über den Schützenplatz wird aufgehoben.

Die Bauarbeiten im 2. Bauabschnitt werden voraussichtlich bis Oktober andauern. Die Einfahrt aus Richtung Braunlage in die Schwarzenbacher Straße wird aus Platzgründen mit einer Ampel geregelt. Während der Bauzeit wird der Umleitungsverkehr, aus Richtung Braunlage kommend, mit Fahrtrichtung Osterode über die Andreasberger Straße (B 242), Rollstraße und Osteröder Straße geleitet. Aus Richtung Osterode (B 241) kommend, wird der Verkehr über Osteröder Straße, Rollstraße und Andreasberger Straße in Richtung Braunlage geführt.

Die Bushaltestellen „Schützenplatz" der Linie 440 werden in die Osteröder Straße in Höhe der Hausnummern 57 (ortseinwärts) bzw. 62 (ortsauswärts) verlegt. Die sich Am Schlagbaum in Höhe der Hausnummer 48 befindlichen Bushaltestellen werden in den Wendehammer der Andreasberger Straße nach der Tankstelle verlegt.