In der alten Fachwerkstadt startete am Samstagmorgen ein historischer Salztransport - mit Ochsen, die einen mit Salz beladenen Karren ziehen. Organisiert hat die Aktion der Soltauer Salzsiederverein. Die Etappe am Samstag führt das Gespann nach Osterwieck zum Mittelaltermarkt auf Schäfers Hof, wo auch die Salzsieder zu erleben sind. Unterwegs auf der Via Romea ist das Ziel der ganzen Reise die alte Kaiserstadt Quedlinburg.