Eine 26-jährige Frau aus Wolfsburg wollte mit ihrem PKW nach links in die Lange Straße in Seesen abbiegen. Aus der Richtung ein silbergrauer Kombi. Da die 26-Jährige Vorfahrt hatte und der andere Wagen noch etwas entfernt war, fuhr sie mit ihrem Auto an. Das andere Fahrzeug bremste jedoch nicht ab, beide Fahrzeuge berührten sich im Vorbeifahren. Der Schaden am Wagen der 26-Jährigen wird auf rund 500 Euro beziffert. Der Fahrer des Kombi entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Seesen unter der Rufnummer (05381) 944-0 in Verbindung zu setzen.