Seesen rockt den Juli, und zwar ganz bodenständig und norddeutsch mit einem Doppel-Headliner, der Kultpotenzial hat: Die bekannte Deutschrock-Band „Torfrock“ und die in Seesen schon bekannte Hannoveraner Punkrock-Band „Michel und der Bergedorfer“ kommen. Am 21. Juli steigt auf dem Kirchberger Sportgelände das Kirchberg-Open-Air, kurz: K:O:A.
Nachdem die Veranstalter das Festival im vergangenen Jahr als Erfolg werteten, hat das Organisations-Team dieses Mal noch eine Schippe draufgelegt. Mit 40 Jahren Live-Kompetenz, ihrem unverkennbaren Stil und dem torfmoorholmer Humor sind „Torfrock“ Deutschrock-Urgestein. Aber auch „Michel und der Bergdoktor“ haben in Seesen bereits viele Fans.


Mehr dazu »