Die Arbeiten zur Beseitigung von Hochwasserschäden im Neiletal laufen an. Im Steimker Bach unweit der Bundesstraße 248 kurz vor Lutter erfolgte jetzt beispielsweise die Sicherung eines Uferbereichs, den die Wassermassen der vergangenen Flutereignisse unterspült hatten.