Sophie Wehrstedt empfindet ein gutes Gefühl, wenn sie ihren Mitschülern helfen kann. Anastasia Hallmann mag es, Flüchtlingen die deutsche Kultur näherzubringen. Christian Hötzel kann es nicht mit ansehen, wenn andere Kinder leiden müssen.

Die Drei setzen sich mit anderen Schülerinnen und Schülern als „TeenScouts“ für ihre Mitschüler ein und unterstützen sie bei ihrem Schulalltag. Gestern veranstalteten die Projektverantwortlichen und betreuenden Lehrkräfte eine Aktion im Bad Harzburger Silberbornbad, um den Patenschülern für ihr Engagement zu danken.



In Kürze mehr auf goslarsche.de