Leicht verletzt überstand ein 65-jähriger Autofahrer am Sonntagnachmittag gegen 17.15 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 89 im Bereich Schladen in der Verlängerung der Hildesheimer Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Mann in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Auto gegen einen Straßenbaum. Durch den Aufprall verletzte sich der 65-jährige Fahrer leicht und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von zirka 10.000 Euro, es wurde abgeschleppt.