Beim 17. Sommernachtslauf des TSV Eintracht Wolfshagen haben sich die Favoriten souverän durchgesetzt. Bei den Frauen gewann Miriam Paurat vom MTV Jahn Schladen zum zweiten Mal in Folge den Hauptlauf über 12,2 Kilometer. Bei heißen und sommerlichen Temperaturen verpasste sie nur um etwas mehr als eine Minute ihre Rekordzeit aus dem vergangenen Jahr. Bei den Männern gewann Jan Kaschura (RunArtist Holzminden), der ebenfalls nur um rund eine Minute die Bestzeit verpasste. Beim Jedermannlauf über 5,4 Kilometer setzten sich jeweils die Vorjahresieger durch.

Die kompletten Ergebnisse gibt es auf der Internetseite des TSV Eintracht Wolfshagen.


Mehr dazu »