Das Kreissportgericht Nordharz hat sein Urteil im Fall um das abgebrochene Spiel zwischen der SG Wolfshagen/Lautenthal und der SG Lochtum/Vienenburg aus der Staffel 1 der 1. Fußball-Nordharzklasse gefällt. In dem mündlichen Verfahren in Salzgitter-Flachstöckheim entschieden die Richter, dass die Partie vom 6. Juni mit 5:0 für die SG Lochtum/Vienenburg gewertet wird. Zudem gibt es lange Sperren und hohe Geldstrafen für einen Spieler und einen Mannschaftsverantwortlichen.


Mehr dazu »