Prof. Dr. Matthias Kirsch (Foto) wird ab 16. September an den Asklepios-Kliniken Schildautal in Seesen neuer Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie. Der 51-Jährige ist ein erfahrener Facharzt für Neurochirurgie und Neurochirurgische Intensivmedizin in diversen Führungspositionen. Er folgt auf den langjährigen Chefarzt Prof. Dr. Ralf Becker, der sich nach 16 Jahren in der Klinik aus familiären und persönlichen Gründen dazu entschieden hat, als Arzt in seine Heimat nach Kassel zu wechseln.