Es war nicht nur Samtgemeindebürgermeister Bodo Mahns eine echte Herzensangelegenheit: Nachdem bereits im April diesen Jahres ein Defibrillator in der Kurt-Klay-Grundschule platziert werden konnte, wurde Mittwochvormittag ein zweites Gerät am Rathaus der Samtgemeinde,  in der Bachstraße, offiziell an den DRK Ortsverein übergeben. Sponsoren dieses lebensrettenden Gerätes ist die Volksbank eG , die mit einer Spende in Höhe von 2500 Euro aus den Reinerträgen des VR-Gewinnsparens den Kauf ermöglichte.