Dreist kommt nicht weit: Am Mittwochnachmittag, 16.55 Uhr, konnte ein 42-jähriger Goslarer gegen 16.55 Uhr in einem SB-Warenhaus in der Hildesheimer Straße von einem Mitarbeiter dabei beobachtet werden, wie er ein neues Fernsehgerät durch den Informationsbereich trug und das Gebäude verließ, ohne ihn zuvor bezahlt zu haben. Erst auf dem Parkplatz konnte er darauf angesprochen und wieder in den Markt begleitet werden. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen.