Die Goslarschen Höfe räumen ihr Außenlager: Nach einer fast elfjährigen Odyssee hat die Katholische Kirche Nordharz offenbar einen Käufer für die ehemalige Kirche St. Barbara und das Gelände drumherum gefunden. Ein Bauunternehmer eines Nachbarlandkreises will die Kirche abreißen und Garagen auf dem Gelände bauen. Gab es vor zehn Jahren noch Bestrebungen, die Kirche zu erhalten und zu nutzen, fand man sich im Laufe der Jahre mit einem Abriss ab; aber selbst unter dieser Voraussetzung blieb die Kirche noch  Jahre auf der Immobilie und dem Gelände sitzen. Die letzten zwei Jahre konnten die Goslarschen Höfe das Haus sinnvoll nutzen; jetzt wird am 29. und 30. September zum großen Lagerverkauf eingeladen, denn in der Okerstraße fehlen die Kapazitäten. 

Mehr dazu »