Ein 70. Geburtstag verbunden mit der Geburt einer neuen Gesellschaft – das Berufsförderungswerk (BFW) Goslar schlägt zum runden Ehrentag ein neues Kapitel in der Firmengeschichte auf.
Die Berufsförderungswerke Weser-Ems, Bad Pyrmont und Goslar bündeln ihre Arbeit zukünftig in der „Inntegrativ gGmbH“. Das Ziel bleibt dasselbe: Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen sollen beim Weg zurück in die Arbeit unterstützt werden. Mit der neuen Gesellschaft, die bereits im Juni gegründet wurde, wolle man „Prozesse und Leistungen“ besser an moderne Anforderungen anpassen, sagte Geschäftsführer Pierre Noster. In den kommenden Jahren sollen noch weitere Standorte eröffnet und neue Angebote geschaffen werden.

Mehr dazu »