Am Samstag zwischen 10.30 und 11.30 Uhr führten die Beamten des Polizeikommissariats Osterode auf der K 431 zwischen Dorste und Förste eine Geschwindigkeitsmessung durch. In diesem Bereich wurden fünf Verstöße festgestellt. Die maximal gefahrene Geschwindigkeit bei erlaubten 70 km/h lag bei 107 km/h.