Der aus Braunschweig stammende Alfred Kubel hatte ein Haus in Braunlage und wohnte während seiner Amtszeit im schönen Oberharz. Sigmar Gabriel ist gebürtiger Goslarer, hat am Ratsgymnasium Abitur gemacht und wohnte nie anderswo. Es gibt allerdings noch einen dritten SPD-Ministerpräsidenten mit Berührungspunkten zu Goslar und dem Oberharz: Der in Northeim geborene Georg Diederichs ist Ehrenbürger von Clausthal-Zellerfeld, ebenfalls Abiturient des Ratsgymnasiums und einziger Regierungschef, der jemals eine Große Koalition in Hannover führte. Ob die Unterhändler von SPD und CDU in der Landeshauptstadt überhaupt einen Gedanken an die Zeit von 1965 und 1970 verschwenden, wenn sie an einer GroKo-Neuauflage arbeiten? Am Dienstag um 11.30 Uhr kommt der neu gewählte Landtag zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Die GZ erinnert an Diederichs. (Foto: Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung)


Mehr dazu »