Beim Gottesdienst mussten alle im Gemeindehaus zusammenrücken. „In der Kirche ist die Heizung ausgefallen“, erklärte Pfarrer Andreas Widlowski. Dennoch ließen sich die Kinder und Erwachsenen beim Martinstag mit Laternenumzug in Hohegeiß nicht aus der Stimmung bringen. Silvia Finger, die Leiterin des Kindergartens Mullewapp, hatte mit den Kleinen die Martinsgeschichte eingeübt und diese trugen die Kinder zur Begeisterung aller liebevoll vor. Nach einigen Liedern war es so weit, stolz trugen die Kinder ihre bunten, meist selbst gebastelten Laternen durch den Ort.