Wie auch in den Vorjahren rufen die Aktiven des Schladener Freibads am kommenden Wochenende zu einem herbstlichen Arbeitseinsatz auf. Geäst sowie der „Laubteppich“ müssen beseitigt werden und Schredderarbeiten stehen an, damit die Badegäste auch im kommenden Jahr ein attraktives Bad vorfinden, das dann wieder im alten neuen Glanz erstrahlt. Auch andere Aufgaben warten auf die Helferinnen und Helfer. Über viele fleißige Mitstreiter würden sich die Verantwortlichen freuen. Nach dem Motto „Viele Hände machen ein schnelles Ende“ erwartet die fleißigen Unterstützer nach getaner Arbeit an beiden Tagen eine kräftigende Stärkung. Am Freitag, 17. November, treffen sich die Helfer um 13 Uhr im Freibad. Am Samstag, 18. November, startet der Einsatz bereits um9 Uhr und wird etwa um 14 Uhr beendet sein. Auch spontane Mitstreiter sind willkommen, um die Naturoase winterfest zu machen. Arbeitsgeräte sind vorhanden.